Instagram: von Bildern zum Microblogging

Ein interessanter und lesenswerter Artikel auf t3n, hier eine Kurzfassung: während Instagram eigentlich als reine Foto-Blogging-Plattform gegründet worden ist und in den letzten Jahren sehr viele Influencer superschöne Fotos und Filmchen hochgeladen haben, kehrt sich der Trend jetzt um Richtung Text.

Klar, war schon immer bissel Text dabei, und sei es nur, um das Foto zu erklären oder ein paar Hashtags anzufügen.

Aber inzwischen nimmt die Zahl der textlastigen Beiträge zu. NIcht nur die Influencer nutzen Instagram, auch Blogger entdecken diesen Kanal, um über Kurztexte ihre Botschaft unters Volk zu bringen. Oder wie es in dem Artikel heißt:

In den USA wandelt sich die Instagram-Szene inzwischen schon zu einer Art Micro-Blogging-Community.

t3n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert